Mafia 2 gegen GTA 4

2002 machte Illusion Softworks den PC-Spielern dieser Welt ein Angebot, das sie nicht ablehnen konnten – und auch nicht wollten. Illusion Softworks sind die Entwickler von Mafia: City of Lost Heaven, kurz Mafia. Damals schickten die Entwickler den Spielern in der Zeit zurück in eine Großstadt der 30er Jahre, ähnlich New York, in der man durch einen dummen Zufall vom Taxifahrer zur rechten Hand des Don Salieri aufstieg. Mafia verstand es außerordentlich gut, dem Spieler die weiteren Charaktere in Mafia, wie etwa seine Gangsterkollegen Pauli oder Sam, näher zu bringen.
Die enorme Tiefe der Charaktere führte zu einer Verbundenheit, durch die Mafia eine ganz besondere Atmosphäre erzeugte und eine der besten Geschichten der PC-Spielegeschichte erzählte. Jetzt, sieben Jahre später, soll endlich der sehnlich erwartete Nachfolger Mafia 2 erscheinen. Dieser wird erneut in Tschechien entwickelt, allerdings heißt das von Take 2 aufgekaufte Studio Illusion Softworks mittlerweile 2K Czech.

Mafia 2 spielt 1946, also kurz nach dem Zweiten Weltkrieg. Der Spieler übernimmt die Rolle des Vito Scaletta. Dieser kehrt aus dem Krieg in die Stadt Empire City zurück. 2K Czech hat sich bei der Stadt Empire City ähnlich wie Rockstar Games bei GTA 4 New York als Vorbild für sein Open World Szenario genommen. Allerdings soll Empire City kein direkter Nachbau sein, sondern nur entfernt an New York erinnern. In der Stadt schließt sich Vito einer der Mafiabanden an, für die er im Laufe des Spiels immer umfangreichere und halsbrecherische Aufgaben erfüllt.

Wie Trailer eindrucksvoll beweisen, hat sich seit Mafia grafisch eine Menge getan, die Tschechen scheinen zu wissen, wie man eine leistungsstarke Grafikengine programmiert. Die Stadt wirkt wundervoll lebendig. Wie schon in Mafia oder andern Open World Spielen wird man zwischen den Missionen die Zeit haben, die Stadt zu Fuß oder mit einem der über 50 Fahrzeuge zu erkunden. Die Fahrphysik der schnelleren und moderneren Autos soll sich deutlich realistischer anfühlen als die der Oldtimer in Mafia. Und wenn man beim Kurvendriften doch mal einen Unfall baut, gibt ein ausgeklügeltes Schadensmodell Rückmeldung über die schwere und den Fahrzeugzustand.

Ob sich Mafia 2 gegenüber dem momentanen Platzhirsch Grand Theft Auto 4 durchsetzen kann, wird sich Ende 2009 zeigen, denn dann soll Mafia 2 erscheinen. Wenn aber Mafia 2 eine ähnlich dichte Atmosphäre erzeugen kann und eine packende Story erzählt, dann steht uns vielleicht schon bald ein neues, nicht auszuschlagendes Angebot bevor.

Be Sociable, Share!

Autor:
Datum: Dienstag, 19. Mai 2009 11:25
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Ein Kommentar

  1. 1

    Also ich denke nicht, dass es an GTA4 rankommen kann.

Kommentar abgeben